Produkte zur Eisenkontrolle

Die Ausfällung von Eisenverbindungen kann die Durchlässigkeit der Lagerstätte beeinträchtigen oder Schlammprobleme verschlimmern, die die Formation beschädigen. Die Behandlung des Eisens mit Eisenbekämpfungsmitteln ist wichtig, um Schäden an der Formation zu verhindern. Zwei Klassen von Eisenkontrollmitteln sind Reduktionsmittel und Chelate. Beide können eingesetzt werden, um die genannten Auswirkungen zu verhindern. Die Chemie der Chelate bietet jedoch eine Vielzahl von Chelaten als Eisenbekämpfungsmittel oder Schlammbekämpfungsmittel an.

FerroBan™ Eisenkontrollmittel

FerroBan ist ein organischer Eisenreduzierer und Komplexbildner und wird für den Einsatz in ein- und zweiwertigen Solen empfohlen. Es reduziert Eisen(III)-Eisen zum bevorzugten Eisen(II)-Eisen, das eine größere Stabilität und Löslichkeit in einem breiteren pH-Bereich und in einer Vielzahl von Flüssigkeiten aufweist. Das FerroBan-Eisenkontrollmittel hält außerdem Eisen durch Chelatbildung in Lösung und verhindert so die Ausfällung von Eisenhydroxid und Sulfid.