Produkte und Dienstleistungen
Führende Lösungen für Fertigstellungsflüssigkeiten und Wassermanagement.

Zinkfreie, formatfreie Flüssigkeiten

TETRA CS Neptun-Flüssigkeiten

Die TETRA CS Neptune®-Familie neuartiger Komplettierungsflüssigkeiten ist die bevorzugte Lösung für die Suche der Industrie nach umweltfreundlichen, kosteneffizienten Alternativen zu Zinksolen (die in den USA als "Meeresverschmutzung" eingestuft und in der Nordsee gänzlich verboten sind) oder Cäsiumformiaten, die Zinksolen in der Nordsee ersetzen.

Cäsiumformiate waren für die Betreiber die einzige praktikable Option, um ihre Bohrungen sicher abzuschließen. Bis jetzt. TETRA CS Neptune Fertigstellungsflüssigkeiten bieten eine weitere Option, die alle Umweltanforderungen für den Golf von Mexiko, die Nordsee und andere sensible Umgebungen erfüllt. Außerdem wird es aus erneuerbaren Produkten hergestellt und ist somit immer verfügbar

TETRA CS Neptune Fertigstellungsflüssigkeiten

Die Flüssigkeiten der TETRA CS Neptune-Familie bestehen aus zwei- und einwertigen Fertigstellungsflüssigkeiten mit hoher Dichte, die an die Dichten heranreichen, die normalerweise nur mit Zinkbromid oder Cäsiumformiat erreicht werden können. Sie werden jedoch ohne die Verwendung von ungelösten Feststoffen, Zink, prioritären Schadstoffen oder Formiat-Ionen formuliert.

Alternative Flüssigkeitschemien können die Gesamtbetriebskosten erheblich senken und erfordern keine besondere Mischung, Handhabung oder Lagerung auf der Bohrinsel. TETRA CS Neptune-Fertigstellungsflüssigkeiten haben einen neutralen bis alkalischen pH-Wert, so dass sie geringere Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für das Personal auf der Bohrinsel und in der Anlage darstellen. Da sie zinkfrei sind, ist kein Zero-Discharge-System erforderlich, und die Flüssigkeiten können mit Standardtechnologien zur Wiederverwendung aufbereitet werden

Warum sollten Sie TETRA CS Neptune-Flüssigkeiten verwenden?

Umweltverträglichkeit: Im Golf von Mexiko sind Einleitungen auf Spuren von prioritären Schadstoffen beschränkt, was eine große Herausforderung darstellt. In der Nordsee ist die Verwendung von Zink eingeschränkt. Die brasilianischen Aufsichtsbehörden zögern, die Verwendung von Zink für Felder, die durch schwimmende Produktionsanlagen gefördert werden, zu genehmigen.

Suche nach einer Alternative zum zinkfreien System, die kein Zero-Discharge-System erfordert.

Notwendigkeit der Kontinuität der Versorgung:  Die Cäsiumpreise spiegeln die Erschöpfung der einzigen kommerziell nutzbaren Reserven wider. TETRA CS Neptune-Flüssigkeiten werden aus erneuerbaren Produkten formuliert.

Kosten pro Einheit: Entwicklung eines Systems, das die Kosteneinsparungen von Cäsiumformiat aufweist. TETRA CS Neptune-Flüssigkeiten können zu deutlich niedrigeren Stückkosten formuliert werden als alternative Flüssigkeitschemien.

Gesundheits- und Sicherheitsrisiken:  TETRA CS Neptune-Flüssigkeiten weisen einen neutralen pH-Wert auf, was die Gesundheits- und Sicherheitsrisiken für das Personal auf der Bohrinsel und in der Anlage minimiert.

Flüssigkeit zum Einbohren von Lagerstätten:: TETRA CS Neptune-Flüssigkeiten können als feststoffarme Bohrflüssigkeit für Lagerstätten formuliert werden.

Leichte Handhabung: TETRA CS Neptune-Flüssigkeiten erfordern keine spezielle Misch-, Handhabungs- oder Lagerausrüstung am Standort der Bohrinsel.

Wiederverwendbarkeit: TETRA CS Neptune-Flüssigkeiten können mit Standardtechnologien zur Wiederverwendung aufbereitet werden.

Kontakt zu unserem Team
Unser Team beantwortet gerne Ihre Fragen oder gibt Ihnen zusätzliche Informationen. Füllen Sie das Formular aus und wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.