Die Erschließung unkonventioneller Schiefervorkommen

Yannick Harvey, TETRA Technologies, USA, untersucht bewährte Verfahren für das Wassermanagement auf Ölfeldern.

In den letzten Jahren ist das Wassermanagement bei der Förderung unkonventioneller Ressourcen mehr als nur eine Frage der Umweltverantwortung geworden. Da sich der Ölpreis immer noch von den Tiefstständen der letzten Jahre erholt, sind die immer teurer werdenden Süßwasserressourcen und die Einsparungen, die durch das Recycling des geförderten Wassers erzielt werden können, zu einem gängigen Thema in den Vorstandsetagen geworden. Ein weiteres aktuelles Thema ist das wachsende Bewusstsein für die Möglichkeiten der Automatisierung im Bereich der Wasserwirtschaft. In diesem Artikel werden einige der Möglichkeiten zur Verbesserung der Wassermanagementpraktiken und -kapazitäten bei unkonventionellen Schiefergesteinsprojekten untersucht.

Verwandte Inhalte